Hamburg Kalender „Meine Perle 2015“

Ein Hamburg Kalender nicht nicht für Freunde und Liebhaber der Elbmetropole. Hamburg Kalender „Meine Perle 2015“.

Aufklärung über die Plattheit des Franzbrötchens, Hans Hummel als Anziehpuppe, persönlicher Spickzettel für Picknick am Alsterwasser, Falt-Möwe für die Vogelperspektive, Kandelaber der Lombardsbrücke als Weihnachtsstern …

Der Kalender „Meine Perle“ von Friederike Niemeyer zeigt Hamburger Motive auf unkonventionelle Art und in anspruchsvollem Design. In wunderschön gestalteten Fotos und Illustrationen zeigt die Grafikerin ihre liebste Stadt aus ganz eigener Sicht.

Hamburg-Kalender "Meine Perle 2015" von Friederike Niemeyer

Hamburg-Kalender „Meine Perle 2015“ von Friederike Niemeyer

 

Und lädt zum Mitmachen ein: In der Perle gibt es Hamburgensien zum Anziehen, zum Ausfüllen, zum Ausschneiden, zum Backen und Inspiration für eigenes Hamburg-Erleben. Für alle, denen 12 Kalender-Motive nicht reichen, hat Friederike Niemeyer eine Postkarten Tüte gepackt, die auch weitere Motive enthält.

• Der Kalender ist auf 100% Recyclingpapier umweltfreundlich in Hamburg gedruckt.
• Die Maße der Perle aufgeklappt: 32×30 cm (ungeöffnet 16 x 30 cm).
• Meine Perle 2015 kostet 22,90 Euro
• Das Postkarten-Set in genähter Tüte kostet 14,90 Euro.
• Beides ist ab September 2014 in ausgewählten Papeterie-Läden, im Buchhandel oder bei Dawanda (de.dawanda.com/shop/friederike-niemeyer) erhältlich.

Ein Teil des Verkaufserlöses geht als Spende an Hamburg Leuchtfeuer. In 2013 spendete Friederike Niemeyer 1 Euro pro verkaufter Perle und konnte der Stiftung insgesamt 1.050 Euro übergeben.

Die Designerin Friederike Niemeyer ist als selbstständige Kommunikations-Designerin seit fast 20 Jahren mit der Konzeption, Kreation und Realisation von Printmaterialien für Unternehmen tätig. Ihre Kunden überrascht sie gern mit außergewöhnlichen, individuellen Ideen und mit kreativen Extras. In Zeiten, die beherrscht sind von Pixel und Screens, teilt sie mit Vielen den Wunsch nach einer sinnlichen und haptischen Ansprache. Aus dieser Sehnsucht entsteht die Inspiration und die Motivation mit denen sie ihren WERKRAUM füllt, den Sie im Sommer 2012 gründete und seit dem mit großem Erfolg führt. In Ihrem Atelier entstand neben der Perle und dem Postkarten Set das Familienstück – ein kreativer Familienplaner in ungewöhnlich erwachsenem Design, das im nächsten Jahr über einen renommierten Verlag vertrieben wird.

(Quelle: http://www.openpr.de/news/817647/Hamburg-Kalender-Meine-Perle-2015.html)